Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers

Die duale Hochschule Baden-Württemberg: Innovative Bildungsprozesse an der Schnittstelle von beruflicher und akademischer Bildung

Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers

Die Qualitätssicherung einer Dualen Hochschule ist auf einen rechtlichen Rahmen angewiesen, der im LHG Baden-Württemberg in besonderer Weise ausgestaltet ist und benötigt ein spezifisches Qualitätsmodell, um besonderen  Anforderungen zu genügen. Qualitätssicherung bezieht sich auf die Verzahnung von Theoriestudium in der Studienakademie und dem Studium in der Praxis beim Dualen Partner und benötigt anspruchsvolle Outputindikatoren. Sie muss alle Qualitätsanforderungen  eines umfassenden Qualitätssystems integrieren.

Die Agenda der DHBW für Digitalisierung im Bereich Studium und Lehre verstärkt den Theorie- und Praxistransfer, bedient sich innovativer Lehrkonzepte, die der Verzahnung von Theorie und Praxis dienen.

 

Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers ist Vizepräsident Qualität und Lehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg DHBW.