Willkommen

TRANSFER2015 - Innovative Bildungsprozesse auf der Schnittstelle von beruflicher und akademischer Bildung (19.3. in Köln)

Transfer – im Sinne der Überführung von kontextspezifischen Wissensinhalten und Fertigkeiten in kontextübergreifende Kompetenzen – steht schon seit jeher im Fokus des Bildungshandelns sowohl in Hochschulen wie auch in beruflicher Praxis. Neue Anforderungen an das Bildungssystem und seine Akteure (z.B. Berücksichtigung individueller Bildungspfade, Erreichen neuer Studierendengruppen, stärkere Professionalisierung und Akademisierung, Herstellung von Chancengerechtigkeit, drohender oder schon existierender Fachkräftemangel) und die verstärkte Nachfrage nach neuen, besonders transferorientierten Bildungsformen (z.B. duale Bachelor- und Masterstudiengänge, berufsbegleitende Studiengänge für nicht-traditionelle Studierende) machen es jedoch notwendig, „Transfer zwischen akademischer Theorie und beruflicher Praxis“ wieder und möglicherweise auch neu zu denken.

Im Rahmen der interdisziplinären Tagung TRANSFER 2015 am FOM-Studienstandort Köln möchten wir daher mit Ihnen organisationale wie auch didaktische Rahmenbedingungen, Spezifika und Desiderate einer Transferorientierung des Bildungshandelns diskutieren. Ausgewiesene Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Hochschule und Wirtschaft werden uns dazu Denkanstöße liefern. Die Ergebnisse der Tagung sollen in einem Sammelband publiziert werden. Wir freuen uns auf Sie!

Programmkomittee

Prof. Dr. Stefan Heinemann
Prorektor Kooperationen
Prof. Dr. Frank P. Schulte
Wissenschaftliche Leitung KompetenzCentrum für Didaktik
Dipl.-Oek. Anne Steinert, MBA, Referentin Prorektorat Lehre, Koordination KompetenzCentrum für Didaktik

TRANSFER2015 findet am 19.3.2015 in Köln statt. (->Anmeldung)

TRANSFER2015 wird organisiert vom Prorektorat Kooperationen und dem KompetenzCentrum für Didaktik KCD der FOM Hochschule.